Aeskulap2

 

Frauenarztpraxis am Bundesplatz

Dr. med. Antonia Engst

 

background2bearbeitet-1

www.besucherzaehler-homepage.de 

Eine Auswahl unser Leistungen :

Teenagersprechstunde:

  • Beratung über:
  • Pubertät
  • Periode
  • Verhütungsmöglichkeiten
  • HPV-Impfung (Impfung gegen Gebärmutterhalskrebs und Genitalwarzen)
  • jugendliche Akne
  • Infektionsprophylaxe
     

Verhütung:

  • Beratung zu allen gängigen Verhütungsmethoden
  • Einlage von Spiralen (Hormon- oder Kupferspiralen) und Verhütungsstäbchen
  • Anwendung der Dreimonatsspritzen
  • Anpassen von Diaphragmen
     

Kinderwunschsprechstunde:

  • Diagnostik bei Kinderwunsch
  • Hormonanalysen
  • Ultraschall zur Beurteilung der Eizellreifung
  • Überprüfung aller relevanten Impfungen
     

Schwangerschaft:

  • Betreuung gemäß der Mutterschaftsrichtlinien
  • fetale Überwachung
  • Zuckerbelastungstest
  • Ultraschall gem. Mutterschaftsrichtlinien incl. erweitertem Basisultraschall
  • Ernährungsberatung
     

Krebsvorsorge:

  • gemäß der Richtlinien:
    - ab 20. Lebensjahr: jährlicher Krebsvorsorgeabstrich
    - ab 30. Lebensjahr: zusätzliche Tastuntersuchung der Brust
    - ab 50. Lebensjahr: zusätzliche Darmkrebsvorsorge
  • Brustultraschall
  • vaginaler Ultraschall
  • HPV-Abstrich / Chlamydienabstrich
     

Diagnostik und Behandlung von Urogenitalerkrankungen:

  • Harnwegsinfektionen
  • Ultraschall (z.B. bei Restharnbildung)

Krebsnachsorge:

  • regelmäßige engmaschige Kontolluntersuchungen
     

Impfungen:

  • alle Impfungen gemäß der Empfehlungen der STIKO
    (Ständige Impfkommission Berlin)
  • HPV-Impfungen bei Jugendlichen und Erwachsenen
    Neu: bei Mädchen ab 9. Lebensjahr
  • alle gängigen Reiseimpfungen
  • auf Wunsch mit Erinnerung an Folge-Impftermine
     

Ambulante Operationen:

  • in der Tagesklinik Unter den Eichen,
    Narkoseärztin Dr. Ingrid Schäfer-Holtz-Wodarg
  • Gebärmutterausschabung
  • Gebärmutterspiegelung
  • Abortcurettage
  • Konisation
  • Marsupialisation
  • Probeentnahmen vom Muttermund und Genitalbereich (überwiegend in der Praxis)
     

Immunstimmulation bei:

  • wiederkehrenden Vaginalinfektionen
  • häufig auftretenden Harnwegsinfektionen
     

Aufbaukuren bei Erschöpfung, Leistungsminderung und Vitalitätsverlust

  • besonders nach Operationen oder Geburt
     

psychosomatische Grundversorgung

nach oben